Mittwoch, 11. Oktober 2017

Herbstjacke

Auf dem letzten Stoffmarkt habe ich mir einen Stoff für eine neue Jacke gekauft.




Dieser Stoff ist kein normaler Walk sondern hat auf einer Seite ein gestricktes Gewebe, ist aber auch Wolle. Ich denke  man sagt dazu auch Strickwalk. Wie sich dieser Wollstoff nun trägt und wie warm diese Jacke sein wird, werde ich testen. Zum Füttern hatte ich noch einen hellen fein gestreiften Futterstoff. 

Genäht habe ich die Jacke Vilette aus der La Maison Victor vom Jahresanfang. Dieser Schnitt hatte mir sofort gefallen, da er im Ärmelbereich großzügig geschnitten, aber unten eher schmal ist, was meiner Körperform entgegen kommt. Genäht habe ich in Gr. 44 und außer einem zweiten Knopf keinerlei Anpassung vorgenommen. Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden und bin mal nun gespannt, bis zu welchen Temperaturen sich dieses Jacke im Winter bewährt.






Die großen Knopflöcher konnte ich mit der Nähmaschine in diesen dicken Stoff nicht mehr nähen, daher war ich gezwungen, mit der Hand zu nähen. Sie könnten sorgfältiger sein, aber sie fallen bei diesem gewalkten Stoff nicht weiter negativ auf. Für Paspelknopflöcher war es zu spät, denn die hätte ich vor den Belegen nähen müssen.

Ich werde jetzt mal nachschauen, ob beim MMM noch mehr Herbstgarderobe zu sehen ist.

Kommentare:

  1. Deine Jacke gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Jacke und die Materialbeschreibung klingt recht kuschelig.
    So helle Grautöne gefallen mir einfach: die lassen sich gut kombinieren und sind zeitlos. Die Jacke steht dir auf jeden Fall und der Schnitt ist wie für dich gemacht.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  3. soso, oversize also ?:-) steht dir prima!;-)
    normalerweise lasse ich kein gutes haar an den la maison-schnitten,aber über dein mantel kann ich wirklich nicht meckern,sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht gut aus an dir deine Jacke! Ich wünsche dir, dass sie ordentlich warm hält!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick! Daran wirst du sicher lange Freude haben und wenn es kalt wirst, ziehst du einfach einen dicken Pullover drunter. LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Jacke ! Die Form steht Dir ganz ganz hervorragend und die Farbe gefällt mir außerordentlich gut! In so einem edlen grau hätte ich auch gern eine Jacke/Mantel - aber nein ich werde nun einen Mantel aus etwas ungeliebtem schwarz-grau-weiß Wollstoff nähen, der schon Jahre im Schrank liegt. Freu Dich an Deiner Jacke und ich drücke die Daumen, dass sie auch kalten Temperaturen trotzen kann. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Und ich dachte immer, überschnittene Schultern bei Mänteln und Jacken können nicht gut aussehen. Deine Jacke belehrt mich da eines Besseren, sehr schön ist sie geworden.
    Und durch das helle Grau ist sie gut kombinierbar und trotzdem nicht so wintertrist.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Sieht kuschelig warm aus; mir gefällt der Schnitt richtig gut an dir und das helle Grau ist eine schöne und edle Kombifarbe.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr schicke Jacke hast du dir da genäht.
    Sieht sehr hübsch und Kombinationsfreundig aus.
    Viele Grüße
    Elke (www.elkeundmatthias.de)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bellana,
    wie schön eine Jacke zu nähen, OHNE Änderungen vorzunehmen. Solche Schnitte liebe ich. Das Grau ist sehr kombifreundlich und passt - glaube ich - gut in deinen Kleiderschrank.

    Zu den roten Sachen von den Fotos passt sie wunderbar. Und wenn sie nicht warm genug ist für klirrende Kälte nähst du eine neue ;-))

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Material und eine schöne Jacke ist das geworden. Grau lässt sich ja wunderbar mit Rot kombinieren. Ich denke, bei der Oversizeform passt auch noch was warmes drunter, wenn es kälter wird. LG Ina

    AntwortenLöschen
  12. Wie findest Du nur so tolle Stoffe auf dem Stoffmarkt? Ich finde da in letzter Zeit immer nur Schrott- Du hast da offensichtlich ein besseres Händchen! Ganz toll ist Deine Jacke geworden, und sicher auch schön warm durch den Wollstoff. Gefällt mir sehr gut!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen